Grund- und Realschule plus Gerolstein

 

Wandertage / Klassenfahrten



Neben den jährlichen Fahrten aus dem Sportbereich (Skiaufenthalt) bilden wiederkehrende Wandertage in der Region und Klassenfahrten zu Zielen innerhalb Deutschlands sowie die Kennenlern- Fahrt im 5. Jahrgang das Fahrtenprofil der Grund- und Realschule plus. Auch unter Aspekten des Klimabewusstseins  wird auf Flugreisen verzichtet und mit Bussen (oder Bahn) gereist. Der Französisch- Kurs unternimmt zur Vertiefung der Sprachkenntnisse (Bus)fahrten zumeist nach Metz oder Paris.


Der  Austausch mit unserer polnischen Partnerschule findet ab 2020 im Wechsel an verschiedenen Städten zwischen dem östlichen Polen und  der Bundesrepublik (besonders in den neuen Bundesländern) statt.  Die deutsch-polnische Geschichte wird durch diese Fahrten in ihrer Besonderheit gewürdigt. Die Auswahl der Ziele passt zum pädagogischen Konzept der Gerolsteiner Schule.

Wandertag in der Region. Buchenloch-Höhle in Gerolstein. Hier entdeckte die Klasse im tiefsten Winkel der Höhle sogar einen Geocache .


Alle Fahrten ermöglichen den Schülerinnen und Schülern neue Begegnungen und eine pädagogische Vertiefung in Kultur, Sport, Kunst und Geographie.

Spaß und Freude sind wesentliche Elemente aller Fahrten. Die Kosten bleiben bei allen Aktionen im tragbaren Rahmen.