Grund- und Realschule plus Gerolstein

 

Der "DAB". Was vielleicht für manche historisch interessierte Bildbetrachter störend wirkt (Bildmitte und rechts) ist keine vergessenswerte Begrüßungsformel sondern ein jugendlicher "hipper" Ausdruck der Freude über ein gelungenes Projekt. "DAB" ist eine Tanzfigur, bei der der Kopf nach unten sinkt und gleichzeitig ein Arm hochgehoben wird. Dabei wird der Ellenbogen des anderen Arms in einer Haltung eingenommen, als ob man in die Armbeuge niesen würde. Der DAB erfreut sich deutlich einer zunehmenden Beliebtheit im täglichen Umgang von Jugendlichen weltweit. Auch als Ausdruck einer sehr persönlichen und netten Begrüßung.

Hier aber nun zum Thema: Smartphonesüchtig

Was ist los bei euch? Handysucht?  Stellt euch mal vor, es würden zehn Smartphones auf einem Tisch liegen und alle zwei Minuten klingelt es. Nervig, oder? Aber so ist es.

Jugendliche schauen fast den ganzen Tag nur aufs Handy, ob eine Nachricht kommt oder nicht. Das Ganze ist bereits eine Phase der Handysucht. Anfangs benutzt man sein Handy noch ganz normal, dann kommen die Gewöhnung, der Missbrauch und am Ende die Abhängigkeit. Wenn wir aus Langeweile oder um Ärger zu unterdrücken am Handy sind, spricht man von Missbrauch. Vergisst man immer mehr die Außenwelt wie z.B. Freunde, Schule oder die Familie oder lässt das Handy den Alltag kontrollieren, kommt es zur Sucht. Auch gefährlich sind die schädlichen Strahlen des Handys, die die Tiefschlafphase stören. Die Folge sind extremer Schlafmangel, Kopfschmerzen und Unruhe. Dies zeigt sich deutlich im Unterricht. Schüler können kaum dem Unterricht konzentriert folgen.

Um eine Handysucht zu erkennen, gibt es verschiedene Merkmale:

- Die Gedanken beschäftigen sich ständig mit dem Smartphone.

- Die Smartphone-Nutzung wird zur bestimmenden Aktivität.

- Man belügt sich selbst und andere über das tatsächliche Ausmaß der Nutzung.

- Man kann seine eigene Handynutzung nicht einschränken.

 

Erwischt ihr euch vielleicht auch dabei, wie ihr in Bus und Bahn ständig auf euer Smartphone schaut? Nehmt ihr bei Langeweile sofort das Smartphone in die Hand? Was glaubt ihr, seid ihr schon süchtig nach dem Smartphone?

Klasse 8c