Grund- und Realschule plus Gerolstein

 

Vorlesetag

in der Grund- und Realschule plus Gerolstein

 

Etwa 130 Schüler der 1. bis 5. Klassen der Grund- und Realschule plus in Gerolstein konnten am 15. April 2019 interessanten Geschichten beim Vorlesetag lauschen. Drei Vorleser hatte der Förderverein der Schule eingeladen, die beiden Kinderbuchautorinnen Emily Romes und Claudia Romes sowie den Bundestagsabgeordneten Patrick Schnieder.



Emily Romes las den 1. und 2. Klassen ihre Geschichte „Nancy Ruh und der Bonbonbaum“ vor, die Schüler hörten ihr gebannt zu und hatten im Anschluss zahlreiche Fragen an die junge Autorin. Auch Claudia Romes las aus ihrem ersten Kinderbuch, das erst im Februar diesen Jahres erschienen ist. Die Geschichte der Hauptprotagonistin Dana Mallory faszinierte die 5. Klässler genauso wie zahlreiche Fragen zum „Schriftsteller-Dasein“, die Frau Romes gerne beantwortete.

Der dritte im Bunde der Vorleser, der Bundesabgeordnete Patrick Schnieder, las aus der Reihe „Sagenhaft Eifel!“ von Christian Humberg vor. Wie er selbst den Schülern der 3. und 4. Klasse erklärte, eins seiner Lieblingsbücher. Das Buch spielt am Totenmaar in der Nähe von Daun und die Schülerinnen und Schüler lauschten gebannt der klangvollen Stimme Schnieders.

In der Pause konnten Vorleser und Schüler kleine Snacks, zubereitet von Frau Pilligrath-Köhler und ihrer Klasse, sowie Getränken, gesponsort vom Gerolsteiner Brunnen, genießen.

Im Anschluss wurden die gelesenen Geschichten von den Klassenlehrerinnen nochmals aufbereitet und mit den Kindern besprochen.

Ein rundum gelungener Tag für die Schülerinnen und Schüler. Der Förderverein bedankt sich bei allen, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben.