Grund- und Realschule plus Gerolstein

 

 

Gerolsteiner Realschule plus auf dem Weg zu MINT.

Die Fächer Mathematik,Informatik, Naturwissenschaft und Technik bilden einen Schwerpunkt im Fächerkanon unserer Grund- und Realschule plus.

Kern des MINT-Unterrichtes sind  Angebote an schulischen und außerschulischen Aktivitäten, die sich auf die Schulfächer Technik, Naturwissenschaft, Mathematik und Informatik beziehen.

MINT Labor an der Realschule plus Gerolstein

Gerolstein.   „Unfassbar, was Kresse aushält!“ Großer Forschungseifer und interessante Erkenntnisse im  MINT-Labor der Realschule plus Gerolstein.

Sky-Julie aus der Klassenstufe 10 untersucht mit ihren Laborkollegen das Verhalten von Saatgut auf unterschiedlichen Böden und unter verschiedenen Umweltbedingungen. „Traurig finden wir, dass saures Wasser, wie es leider vorkommt, die Samenkörner sogar auflösen kann. Wir haben im Labor verschiedene Umweltbedingungen konstruiert“  ergänzt ihr Mitschüler Nils .  Lehrerin  Kerstin Handwerk möchte das wissenschaftliche Profil der Gerolsteiner Realschule durch die Laborforschung ergänzen. “Ideale Voraussetzung für die Abschlussqualifikation, besonders, wenn die Berufswahl schon getroffen wurde,“ so die junge Lehrkraft.   Ein lustiges Ergebnis haben die Laboranten auch gefunden : auf Konfetti wächst Kresse besonders gut.

 Neben den  regelmäßigen Mathematik- Wettbewerben, einem sehr gut ausgestatteten Informatik-Bereich und der langjährigen Erfahrung im Fach Technik gehört das gerolsteiner  MINT-Labor  zum Schulprofil. MINT-Schulen legen ihren Schwerpunkt auf Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Im MINT- Fachbereich Mathematik nimmt die Gerolsteiner Realschule plus mit ausgewählten Klassen regelmäßig  am Känguru- Wettbewerb in Mathematik teil as MINT - Unterrichtsprofil im Fach Informatik beeinhaltet neben der fundierten Ausbildung am PC auch den  Erwerb von Computerführerscheinen (PC EXPERT). Technikunterricht an der Grund- und Realschule plus Gerolstein wird in  vorschriftsmäßig ausgestatteten Fachräumen durchgeführt.

Regelmäßige Berufs-Informationsmessen in den Schulräumen dienen der beruflichen Orientierung unserer Schülerinnen und Schüler. Firmen der Region, Kooperationspartner und Großbetriebe stellen ihr Profil und ihre Ausbildungsangebote vor. "Allen MINT- Initiativen ist gemeinsam, dass sie von Institutionen (Unternehmen, wissenschaftlichen  Einrichtungen, Verbänden, Stiftungen u. a.) oder auch ehrenamtlich tätigen (Privat-)Personen außerhalb des regulären (staatlichen) Bildungssystems getragen werden."  Die MINT- Initiative setzt auf die Gestaltungskraft und Kreativität der Realschulen vor Ort und möchte regionale Strukturen stärken und etablieren.

(MINT Leitfaden,2017)